Tiergestützte Pädagogik - Seminarhaus Idensen

Tiergestützte Pädagogik - Seminarhaus Idensen

Auf dem Hof in Idensen hält Bernd Hildebrandt nicht nur Kaltblutpferde sondern auch Gänse, Enten, Hühner und Tauben, Kaninchen und Schafe, 2 Minischweine und Esel, die die Atmosphäre des Anwesens prägen.

 

Die Tiere werden, wie auch die Katzen und der Hund, sogar gezielt zur tiergestützten Pädagogik eingesetzt.

Bitte informieren Sie sich unter www.tier-hilft-mensch.de !

 

Für Seminargäste, die sich untereinander noch nicht kennen, sind die Tiere, besonders der Hund, die idealen Kommunikatoren und Mediatoren.

Kutschfahrten dienen nicht nur dem Vergnügen auf dem Planwagen. Die Kinder und Gäste helfen beim Striegeln der Pferde und beim Anspannen. Das verstärkt die Sinnesempfindung, gibt ein Selbstwertgefühl und es ist oft fast körperlich zu spüren, wie sich die Ruhe der Pferde auf den Menschen überträgt.

Die Preise für Kutschfahrten erfahren Sie unter www.kutschtouren.de. Das von den Pferden verdiente Geld kommt ausschließlich der Tier-hilft-Mensch Stiftung B. Hildebrandt zu Gute und dient dazu, die Tiere zu unterhalten und ständig zu trainieren.